Die weiße Feder

Western | USA 1954 | 102 Minuten

Regie: Robert D. Webb

Die in Wyoming um das Jahr 1877 spielende Auseinandersetzung zwischen den US-Behörden und Cheyenne-Indianern, die ihre Lebensweise als Jäger und Krieger nicht für ein Leben in Reservaten aufgeben wollen. Ein junger Landvermesser tritt als Indianerfreund und Vermittler auf, unterstützt von der zarten Häuptlingstochter, die er schließlich auch heimführt. Ein pathetisch-sentimentaler Indianerfilm, jonglierend mit klischiertem Edelmut und Stolz, routiniert, aber ohne Überraschungen innerhalb der Muster seines Genres inszeniert. Bemerkenswert allenfalls die positive Zeichnung der Indianer als eigenwillige, naiv-ehrenhafte "Wilde". - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
WHITE FEATHER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1954
Regie
Robert D. Webb
Buch
Delmer Daves · Leo Townsend
Kamera
Lucien Ballard
Musik
Hugo Friedhofer
Schnitt
George Gittens
Darsteller
Robert Wagner (Josh Tanner) · John Lund (Colonel Lindsay) · Debra Paget (Appearing Day) · Jeffrey Hunter (Little Dog) · Eduard Franz (Häuptling Broken Hand)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Western | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Extras des Mediabooks umfassen u.a. ein 8-seitiges Booklet mit einem Texten zum Film.

Verleih DVD
Koch (16:9, 2.55:1, DD4.0 engl., Mono dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (2.55:1, dts-HDMA4.0 engl., dts-HDMA Mono dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren