Die weiße Mafia

Drama | Italien 1973 | 102 Minuten

Regie: Luigi Zampa

Korrupte Ärzte nutzen die Mißstände im italienischen Gesundheitswesen schamlos für sich aus. Dank ihrer exponierten Stellung gelingt es ihnen, einen Skandal zu vertuschen und sich der Bestrafung zu entziehen. Die Kritik bleibt oberflächlich, eine tiefgreifende Analyse wird gar nicht erst versucht. Die simple Handlung bleibt unglaubwürdig, nicht zuletzt weil zuviel in sie hineingepackt wurde: Boykott der Gesundheitsreformen, Karrieredenken, Vetternwirtschaft, wobei dies undifferenziert allen Ärzten angelastet wird. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BISTURI LA MAFIA BIANCA
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1973
Regie
Luigi Zampa
Buch
Dino Maiuri · Massimo De Rita · Luigi Zampa
Kamera
Giuseppe Ruzzolini
Musik
Riz Ortolani
Schnitt
Franco Fraticelli
Darsteller
Enrico Maria Salerno (Prof. Vallotti) · Gabriele Ferzetti · Senta Berger · Luciano Salce · Claudio Gora
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren