Wenn sie nur kochen könnte

Komödie | USA 1936 | 70 Minuten

Regie: William A. Seiter

Ein junger Millionär und Herrscher über ein Automobilwerk grübelt auf einer Parkbank über seine bevorstehende Hochzeit sowie seine Probleme mit den leitenden Herren seines Konzerns nach, wobei er eine arbeitslose attraktive junge Frau kennenlernt und sich Hals über Kopf verliebt. Da sie ihn auch für arbeitslos hält, überredet sie ihn, sich gemeinsam mit ihr für eine Stelle zu bewerben: gesucht wird ein Ehepaar als Köchin und Butler - ausgerechnet im Haus eines ehemaligen Schnapsschmugglers. Eine turbulente und unterhaltsame kleine Hollywood-Komödie voller skurriler Verwicklungen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
IF YOU COULD ONLY COOK
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1936
Regie
William A. Seiter
Buch
Gertrude Purcell · Howard J. Green
Kamera
John Stumar
Darsteller
Jean Arthur (Joan Hawthorne) · Herbert Marshall (Jim Buchanan) · Leo Carrillo (Mike Rossini) · Frieda Inescort (Evelyn Fletscher) · Lionel Stander (Flash)
Länge
70 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren