Wenn zwei Hochzeit machen

Komödie | Großbritannien 1957 | 83 Minuten

Regie: Roy Boulting

Ein junges Paar, das wegen der hektischen Hochzeitsvorbereitungen und der gutgemeinten Ratschläge der lieben Verwandten ständig streitet, will erst am Hochzeitstag wieder mit ihnen zusammentreffen. Doch auf dem Weg zur Kirche geraten die beiden in ein Schnellverfahren wegen eines Verkehrsvergehens. Eine erfrischende Komödienunterhaltung voller Situations- und Charakterkomik. (Die Theatervorlage wurde vom selben Produzenten bereits 1940 als "Eine ruhige Hochzeit", Regie: Anthony Asquith, verfilmt.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HAPPY IS THE BRIDE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1957
Regie
Roy Boulting
Buch
Jeffrey Dell · Roy Boulting
Kamera
Ted Scaife
Musik
Benjamin Frankel
Schnitt
Anthony Harvey
Darsteller
Ian Carmichael (David Chaytor) · Janette Scott (Janet Royd) · Cecil Parker (Arthur Royd) · Joyce Grenfell (Tante Florence) · Edith Sharpe (Mildred Royd)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren