Die wilden Fünfziger

Komödie | BR Deutschland 1982 | 126 Minuten

Regie: Peter Zadek

Aufstieg und Fall des Jakob Formann, der es mit viel Glück, dreistem Charme und Organisationstalent vom Schwarzmarktschieber zum Großunternehmer bringt, bis er schließlich geschäftlich wie privat scheitert. Sehr freie Verfilmung des Simmel-Romans durch einen Theaterregisseur, der eine freche, revueartige Satire auf die Aufstiegsmentalität der Wirtschaftswunderjahre beabsichigte. Entstanden ist jedoch - trotz der immensen Produktionskosten und eines beachtlichen Aufgebots bundesdeutscher Film-, Theater- und Fernsehprominenz - nur hektisches Schmierentheater voll überdrehten Klamauks. Vereinzelte Glanzlichter und treffsichere Pointen gehen in der allgemeinen dramaturgischen Konfusion unter.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1982
Regie
Peter Zadek
Buch
Wolfgang Bornheim · Peter Zadek
Kamera
Jost Vacano
Musik
Klaus Doldinger
Schnitt
Max Benedict
Darsteller
Juraj Kukura (Jakob Formann) · Boy Gobert (Udo von Herresheim) · Peter Kern (Franzl Arnusch) · Nora Barner (Julia) · Christine Kaufmann (Natascha)
Länge
126 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Genre
Komödie | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren