Wilhelm Busch - Die Trickfilm-Parade: Max und Moritz und andere Streiche

Zeichentrick | BR Deutschland/Großbritannien 1977/78 | 85 Minuten

Regie: Hermann Leitner

Episoden aus Geschichten von Wilhelm Busch, mit den berühmten Streichen von Max und Moritz im Mittelpunkt. Ein recht sorgfältig in Bewegung gesetzter, aber insgesamt nicht sonderlich origineller Zeichentrickfilm, der die Fantasie-Entfaltung jugendlicher Zuschauer durch die überzogene Interpretation der Erzähler Heinz Rühmann und Theo Lingen nicht gerade fördert. - Ab 8 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland/Großbritannien
Produktionsjahr
1977/78
Regie
Hermann Leitner
Buch
Eckart Hachfeld · John Halas
Kamera
Hans Jura
Musik
Peter Thomas
Schnitt
Axel von Koss · Torq Stewart
Darsteller
Heinz Rühmann (Erzähler "Max und Moritz") · Theo Lingen (Erzähler "Hans Huckebein")
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 8 möglich.
Genre
Zeichentrick | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren