The World is Full of Married Men

Komödie | Großbritannien 1979 | 105 Minuten

Regie: Robert Young

Die Frau eines Werbefilmproduzenten trennt sich von ihrem Mann, als sie erfährt, daß er sie betrügt. Während sie sich mit einem Nachwuchssänger einläßt, wendet er sich, nachdem sein Verhältnis auch in die Brüche gegangen ist, anderen Frauen zu und landet schließlich in den Armen seiner ihn liebenden Sekretärin. Als er im Fernsehen mitbekommt, welch ein Wirbel um den mit seiner Frau liierten Sänger gemacht wird, erschießt er ihn auf offener Bühne. Eine Satire um das "ewige" Mißtrauen zwischen den Geschlechtern und ihre Machtkämpfe, deren Ansätze zur bitterbösen Rollenkritik im sanften Disco-Sound versanden. (TV-Titel: "Hilfe... ich bin verheiratet")

Filmdaten

Originaltitel
THE WORLD IS FULL OF MARRIED MEN
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1979
Regie
Robert Young
Buch
Jackie Collins
Kamera
Ray Parslow
Musik
Frank Musher · D. Bargattle
Schnitt
David Campling
Darsteller
Anthony Franciosa (David) · Carroll Baker (Linda) · Sherrie Lee Cronn (Claudia) · Gareth Hunt (Jay) · Georgina Hale (Lori)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren