Ein Tag, der nie zu Ende geht

Liebesfilm | BR Deutschland 1959 | 99 Minuten

Regie: Franz Peter Wirth

Realitätsferne Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkrieges: Ein im neutralen Irland notgelandeter deutscher U-Boot-Kapitän findet im Jahr 1943 Menschlichkeit bei einem feindlichen Flieger und Zuneigung einer Frau. Die dadurch bewirkten Konflikte passen sich der Unterhaltungsabsicht milde, überwiegend aber auch langweilend an. - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1959
Regie
Franz Peter Wirth
Buch
Walter Forster · Joachim Wedekind
Kamera
Helmuth Ashley
Musik
Franz Grothe
Schnitt
Walter Boos
Darsteller
Ruth Leuwerik (Maureen Backett) · Hansjörg Felmy (Robert Wissmann) · Hannes Messemer (Bill Robson) · Mady Rahl (Mrs. Mackintosh) · Karl Lieffen (McGlade)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.
Genre
Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren