Tenebrae

Horror | Italien 1982 | 96 (Orig. 101) Minuten

Regie: Dario Argento

Ein amerikanischer Bestseller-Autor, der in Rom für seinen neuen Horror-Roman wirbt, gerät in eine Serie von bestialischen Morden. Schließlich entpuppen sich er selbst und ein Fernsehjournalist als die Täter. Ein auf Hochglanz polierter blutiger Horror-Thriller mit abstruser, an den Haaren herbeigezogener Handlung. Psychologisch unglaubwürdig und obendrein spannungsarm, da der Film allzu viel (Film-)Blut und viel zu wenig Suspense bietet. - Wir raten ab.

Filmdaten

Originaltitel
TENEBRAE | TENEBRE
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1982
Regie
Dario Argento
Buch
Dario Argento
Kamera
Luciano Tovoli
Musik
Claudio Simonetti · Elsa Morante · Pignatelli
Schnitt
Franco Fraticelli
Darsteller
Anthony Franciosa (Peter Neal) · John Saxon (Bulmer) · Giuliano Gemma (Inspektor Germani) · Daria Nicolodi (Anne) · John Steiner (Cristiano Bruni)
Länge
96 (Orig. 101) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Pädagogisches Urteil
- Wir raten ab.
Genre
Horror | Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren