Die Terrasse

Komödie | Italien/Frankreich 1980 | 160 Minuten

Regie: Ettore Scola

Fünf ältere miteinander befreundete Intellektuelle sehen die Bedeutung ihrer Arbeit und ihre Identität in Frage gestellt. Ihre Selbstanklage hat jedoch keine praktischen Konsequenzen und gerät zur selbstzweckhaften Alibiübung. Eine ebenso intelligente wie witzige Gesellschaftskomödie mit vielschichtiger Handlung, die auch selbstkritische Seitenhiebe auf die Position des Filmemachers beinhaltet. Trotz seines Humors ein letztlich bitterer und resignativer Film über die Korrumpierung der Ideale italienischer Intellektueller. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
LA TERRAZZA | LA TERRASSE
Produktionsland
Italien/Frankreich
Produktionsjahr
1980
Regie
Ettore Scola
Buch
Ettore Scola · Age · Furio Scarpelli
Kamera
Pasqualino de Santis
Musik
Armando Trovaioli · Antonio Vivaldi
Schnitt
Raimondo Crociani
Darsteller
Ugo Tognazzi (Amadeo) · Vittorio Gassman (Mario) · Marcello Mastroianni (Luigi) · Jean-Louis Trintignant (Enrico) · Serge Reggiani (Sergio)
Länge
160 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren