Der Teufel spielte Balaleika

Drama | BR Deutschland 1960 | 122 Minuten

Regie: Leopold Lahola

Charakteristische Szenen in einem sibirischen Kriegsgefangenenlager mit deutschen und japanischen Gefangenen. Der vergleichsweise ansehnlich gestaltete Film, dessen Handlungsverlauf mit einem mißglückten Fluchtversuch endet, konstruiert zugleich die Tragödie eines jüdischen Polit-Offiziers und seiner Frau. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1960
Regie
Leopold Lahola
Buch
Heinrich Déchamps · Johannes Kai · Leopold Lahola
Kamera
Karl Schröder
Musik
Zvi Borodow
Schnitt
Karl Aulitzky
Darsteller
Charles Millot (Seidenwar) · Götz George (Peter Joost) · Anna Smolik (Elena) · Pierre Parel (Fusow) · Rudolf Forster (Admiral)
Länge
122 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 12.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren