Das tosende Paradies

Sexfilm | Dänemark 1962 | 104 Minuten

Regie: Gabriel Axel

Eine kleine Insel im Kattegatt, die sich von Dänemark lossagt, als erotisches Paradies: Die Dörfler haben Geschmack an Eiern gefunden, deren Trinkgenuß den Sexus gewaltig steigert, und sogar die hübsche Frau des Pastors wandelt sich zum wollüstigen Weibchen. Sexschwank im Stil der sechziger Jahre, zotig und derb, mit einer gewollten Komik, die nicht erheitert, sondern abstößt.

Filmdaten

Originaltitel
DET TOSSEDE PARADIS
Produktionsland
Dänemark
Produktionsjahr
1962
Regie
Gabriel Axel
Buch
Bob Ramsing
Kamera
Henning Bendtsen
Musik
Ib Glindemann
Darsteller
Dirch Passer · Ove Sprogøe · Hans W. Petersen · Ghita Nörby
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Sexfilm | Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren