Yangtse-Zwischenfall

Abenteuer | Großbritannien 1956 | 105 Minuten

Regie: Michael Anderson

Dokumentarisch nacherzählender Abenteuerfilm über eine tatsächliche Begebenheit: Die britische Fregatte "Amethyst" gerät 1948 zwischen die Fronten des chinesischen Bürgerkriegs. Der Kapitän wagt den Durchbruch des schwer angeschlagenen Schiffs nach Nanking. Zunehmend spannend inszeniert, aber zu einseitig in der Charakterisierung der Chinesen. (Späterer Titel: "Helden zur See") - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
YANGTSE INCIDENT | BATTLE HELL
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1956
Regie
Michael Anderson
Buch
Eric Ambler
Kamera
Gordon Dines
Musik
Leighton Lucas
Darsteller
Richard Todd (Kapitän Kerans) · William Hartnell (1. Matrose Frank) · Akim Tamiroff (Oberst Peng) · Donald Houston (Leutnant Wiston) · Keye Luke (Hauptmann Kuo Tai)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Abenteuer | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren