Zu jung

Melodram | USA 1957 | 86 Minuten

Regie: Helmut Käutner

Liebes- und Beziehungsschicksale in einer amerikanischen Kleinstadt: im Mittelpunkt die Geschichte dreier Familien, deren halbwüchsige Kinder mit den Komplexen ihrer Eltern belastet sind. Nach einem schlechten Drehbuch, das die vielfältigen Verwicklungen nicht in den Griff bekommt und dessen Dialoge vor Problemen strotzen, inszenierte Helmut Käutner einen wenig überzeugenden Film. Das Hollywood-Gastspiel des deutschen Regisseurs ging schon kurz darauf mit "Ein Fremder in meinen Armen" (1959) zu Ende. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
THE RESTLESS YEARS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1957
Regie
Helmut Käutner
Buch
Edward Anhalt
Kamera
Ernest Laszlo
Musik
Joseph Gershenson · Frank Skinner
Schnitt
Al Joseph
Darsteller
John Saxon (Will Henderson) · Luana Patten (Polly Fisher) · Margaret Lindsay (Dorothy Henderson) · Sandra Dee (Melinda Grant) · Virginia Grey (Miss Robson)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16 möglich.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren