Zu spät für Helden - Antreten zum Verrecken

Kriegsfilm | USA 1969 | 97 Minuten

Regie: Robert Aldrich

Ein amerikanischer Nachrichtenoffizier begleitet britische Truppen bei einem Handstreich gegen die Japaner und entwickelt sich auf dem Rückzug durch den Urwald unerwartet zum zähen Kämpfer. Ein im Pazifikkrieg spielender, hart inszenierter Abenteuerfilm, dem die Zweifel am Heldentum ebenso wie das blutige Geschehen zur bloßen Spannungsmache dienen. (Alternativtitel: "Himmelfahrtskommando Okinawa")

Filmdaten

Originaltitel
TOO LATE THE HERO | SUICIDE RUN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1969
Regie
Robert Aldrich
Buch
Robert Aldrich · Lukas Heller
Kamera
Joseph Biroc
Musik
Gerald Fried
Schnitt
Michael Luciano
Darsteller
Michael Caine (Hearne) · Cliff Robertson (Lawson) · Henry Fonda (Nolan) · Ian Bannen (Thornton) · Denholm Elliott (Hornsby)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Kriegsfilm | Abenteuer

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren