Zwei Freunde fürs Leben

Kinderfilm | Großbritannien 1968 | 100 Minuten

Regie: Richard C. Sarafian

Die Freundschaft eines stummen kleinen Jungen mit einem wilden Pony, das im Sumpf zu versinken droht. Mit sichtlichem Aufwand und Bemühung inszeniert, aber zu sehr konventionellen Gesetzen verpflichtet und vor allem vom Buch her nicht befriedigend. Trotz seiner Mängel jedoch ein annehmbarer Kinderfilm. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
RUN WILD, RUN FREE | WHITE COLT
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1968
Regie
Richard C. Sarafian
Buch
David Rook
Kamera
Wilkie Cooper
Musik
David Whitaker
Schnitt
Geoffrey Foot
Darsteller
John Mills (Oberst) · Mark Lester (Philip) · Sylvia Syms (Ellen Ransome) · Gordon Jackson (James Ransome) · Bernard Miles (Reg)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Kinderfilm | Tierfilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren