Die Zwillinge und der Mörder

Krimi | Frankreich 1957 | 80 Minuten

Regie: Sacha Guitry

Ein von sich eingenommener junger Mann muß vor seiner Aufnahme in eine Gangsterbande eine Mutprobe geben. Er ersticht einen Passanten. Da dieser ein Schauspieler war, mit dem gerade eine Szene gedreht wurde, besitzt die Polizei ein Foto des Täters und glaubt, leichtes Spiel zu haben. Doch erweist sich bei den Ermittlungen das Gegenteil. Parodistisch gewürzte Kriminalgeschichte, die ihren Unterhaltungswert aus der kritischen, aber locker hingeworfenen Überzeichnung der Personen und der Situationskomik bezieht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LES TROIS FONT LA PAIRE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1957
Regie
Sacha Guitry · Clément Duhour
Buch
Sacha Guitry
Kamera
Philippe Agostini
Musik
Hubert Rostaing
Darsteller
Michel Simon · Sophie Desmarets · Darry Cowl · Philippe Nicaud
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi | Komödie | Gangsterfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren