Die Schatten werden länger

- | Schweiz/BR Deutschland 1961 | 91 Minuten

Regie: Ladislao Vajda

Schweizer Spielfilm über minderjährige Mädchen in einer Erziehungsanstalt. Eine neue Erzieherin mit viel Engagement scheitert an der eigenen Vergangenheit. Die allzu konstruierte Story hindert den Film daran, seine gute Absicht - Verständnis für gefährdete junge Menschen - überzeugend zu vermitteln.

Filmdaten

Originaltitel
DIE SCHATTEN WERDEN LÄNGER
Produktionsland
Schweiz/BR Deutschland
Produktionsjahr
1961
Regie
Ladislao Vajda
Buch
Ladislao Vajda · István Békeffy · Heinz Pauck
Kamera
Enrique Gaertner
Musik
Robert Blum
Schnitt
Hermann Haller
Darsteller
Barbara Rütting (Christa Andres) · Luise Ullrich (Frau Diethelm) · Hansjörg Felmy (Max) · Fred Tanner (Dr. Borner) · Loni von Friedl (Erika Schöner)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren