Schön muß man sein

Komödie | BR Deutschland 1950/51 | 96 Minuten

Regie: Akos von Ratony

Im Wirbel der Premierenvorbereitung einer Revue gibt sich ein begabtes Chorgirl als kapriziöse Diva aus und erhält die Hauptrolle, da sie Komponist und Texter - Vater und Sohn - gefällt. Mit Hilfe ihres Talents kann sie schließlich auch eine Rivalin aus dem Feld schlagen. Musik- und Revue-Lustspiel auf bescheidenem Niveau; zwischen den üblichen Belanglosigkeiten fallen einige witzige Dialoge auf. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1950/51
Regie
Akos von Ratony
Buch
Gustav Kampendonk
Kamera
Willy Winterstein
Musik
Michael Jary
Schnitt
Klaus Dudenhöfer
Darsteller
Anny Ondra (Madame de Lila) · Sonja Ziemann (Maria Schippe) · Willy Fritsch (Jupp Holunder) · Hardy Krüger (Juppi Holunder) · Rudolf Platte (Enrico Zwickel)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie | Musikfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren