Die schrecklichen Eltern (1948)

Drama | Frankreich 1948 | 95 Minuten

Regie: Jean Cocteau

Michel gesteht seiner Mutter seine Liebe zu Madeleine und weiß nicht, daß sie die Geliebte seines Vaters ist. Der Vater leugnet, die Mutter nimmt Gift, und die Tante, die in den Vater verliebt ist, führt die jungen Liebenden wieder zusammen. Geschliffenes Dialogstück über ein moralisch verwahrlostes Bürgertum, dessen morbides Klima in Cocteaus Filmversion mit sezierendem Blick kritisiert wird. Die Atmosphäre des Films erschließt sich auch über seine Ausstattung und die erhitzten Gesichter der Darsteller, die das Werk zu einem packenden Erlebnis werden lassen.

Filmdaten

Originaltitel
LES PARENTS TERRIBLES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1948
Regie
Jean Cocteau
Buch
Jean Cocteau
Kamera
Michel Kelber
Musik
Georges Auric
Darsteller
Jean Marais (Michel) · Josette Day (Madelaine) · Yvonne de Bray (Yvonne) · Marcel André (Georges) · Gabrielle Dorziat (Leonie)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren