Schreit, wenn wir verrecken

Western | USA 1970 | 81 Minuten

Regie: Jack Starrett

Der alte Westernstar Joel McCrea erinnert sich in Rückblenden, wie verkommene Goldsucher Indianer ermorden und dann von einem Verfolger einer nach dem anderen recht sadistisch umgebracht werden. Am Schluß fällt der Rächer von der Hand seiner Schwester, die sich in einen der Goldsucher verliebt hat. Der angeblich wegen seiner Realistik "in zwölf Ländern verbotene Film" (Verleihreklame) entwickelt die Handlung langweilig, verquält und dilettantisch. Ein Western zum Abgewöhnen.

Filmdaten

Originaltitel
CRY BLOOD, APACHE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1970
Regie
Jack Starrett
Buch
Sean McGregor
Kamera
Bruce Scott
Musik
Elliot Kaplan
Schnitt
T. Robinson
Darsteller
Joel McCrea (Pitcalin als alter Mann) · Jody McCrea (Pitcalin) · Don Henley (Benji) · Maria Gahva (Jemme) · Robert Tessier
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Western

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren