Die schwarze Robe

Drama | Deutschland 1944 | 107 Minuten

Regie: Fritz Peter Buch

Eine Rechtsanwältin kittet durch erfolgreiche Strafverteidigung ihre Ehe mit einem Maler. Sie verteidigt eine Baronesse, die ihren Mann in Notwehr erschoß, als er ihr das Kind wegnehmen wollte, dessen Vater der nichtsahnende Maler ist. Der kammerspielhaft inszenierte Film wurde auf Grund der zunehmenden Zerstörung und Schließung der Schauspielhäuser im Kriegsjahr 1944 in holländischen Ateliers abgedreht. Nach 1945 von den alliierten Militärregierungen nicht wieder freigegeben. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1944
Regie
Fritz Peter Buch
Buch
Fritz Peter Buch · Erich Ebermayer
Kamera
Kurt Schulz
Musik
Werner Bochmann
Darsteller
Lotte Koch · Richard Häussler · Kirsten Heiberg · Peter Widmann · Otto Treßler
Länge
107 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren