Die Seewölfe kommen

Kriegsfilm | Großbritannien/Schweiz 1979 | 118 Minuten

Regie: Andrew V. McLaglen

Während des Zweiten Weltkriegs schaltet ein hauptsächlich aus Zivilisten bestehendes britisches Kommandounternehmen einen deutschen Sender im Hafen von Goa aus, von wo aus die deutsche U-Boot-Waffe mit geheimen Informationen über die Routen alliierter Schiffe informiert wird. Ein den Krieg aus der Abenteuerperspektive schildernder Starfilm, nach authentischen Ereignissen konventionell und relativ spannungsarm inszeniert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE SEA WOLVES
Produktionsland
Großbritannien/Schweiz
Produktionsjahr
1979
Regie
Andrew V. McLaglen
Buch
Reginald Rose
Kamera
Tony Imi
Musik
Roy Budd
Schnitt
John Glen
Darsteller
Gregory Peck (Colonel Lewis Pugh) · Roger Moore (Captain Gavin Stewart) · David Niven (Colonel Bill Grice) · Trevor Howard (Jack Cartwright) · Barbara Kellerman (Mrs. Cromwell)
Länge
118 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Kriegsfilm | Abenteuer | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren