Heiße Semesterferien

Sexfilm | BR Deutschland/Griechenland 1983 | 81 Minuten

Regie: Ilias Mylonakos

Eine Fotografin aus München sucht auf einer griechischen Insel nach einem neuen Modell für die Titelseite ihrer Zeitschrift und erlebt allerlei "Abenteuer". Dies ist der Rahmen für einen dümmlichen Sexfilm, der weismachen will, daß alle Frauen, die nach Griechenland reisen, und alle Männer, denen sie dort begegnen, nur eines im Kopf haben. Ein dilettantisches Machwerk zwischen Werbefilmästhetik und Heimkino. - Wir raten ab.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland/Griechenland
Produktionsjahr
1983
Regie
Ilias Mylonakos
Buch
Vangelis Fournistakis · Erich W. Burger
Kamera
Ericos Merontis
Musik
Michael Landau
Darsteller
Anna Zarni · Herbert Hofer · Claire Williams · Sabine Schneider · Tony Scopelitis
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Pädagogisches Urteil
- Wir raten ab.
Genre
Sexfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren