Beatie Bow - Das Spiel mit der Zeit

Fantasy | Australien 1985 | 91 Minuten

Regie: Donald Crombie

Eine 16jährige krankt an typischen Problemen ihres jugendlichen Lebens. Eines Tages wird sie von einem merkwürdig aussehenden kleinen Mädchen auf eine Zeitreise ins Sydney des ausgehenden 19. Jahrhunderts entführt, wo sie mit einem harten, von vielen Gefahren bedrohten Alltag, aber auch der Liebe zum Bruder des Mädchens konfrontiert wird. Innerlich gereift, kehrt sie schließlich in das eigene Leben zurück. Aufwendig inszeniertes abenteuerliches Fantasy-Kino ohne eigenständige Einfälle. Der Film wurde zu einer existenzbedrohenden wirtschaftlichen Katastrophe für die traditionsreiche South Australia Film Corporation. (Alternativtitel: "Spielen wir Beatie Bow"; Video: "Beatie Bow - Die Zeitreise") - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
PLAYING BEATIE BOW
Produktionsland
Australien
Produktionsjahr
1985
Regie
Donald Crombie
Buch
Peter Gawler
Kamera
Geoffrey Simpson
Musik
Garry McDonald · Laurie Stone
Schnitt
Andrew J. Prowse
Darsteller
Imogen Annesley (Abigail) · Peter Phelps (Judah/Robert) · Mouche Phillips (Beatie Bow) · Nikki Coghill (Dovey) · Moya O'Sullivan (Granny)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Fantasy | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren