7 Mann und ein Luder

Historienfilm | Frankreich/Italien/Rumänien 1966 | 90 Minuten

Regie: Bernard Borderie

Kriegerische und galante Abenteuer vor dem Hintergrund der napoleonischen Kriege in Italien: Sieben französische Soldaten erringen mit Hilfe einer italienischen Grafentochter den großen Sieg. Unterhaltsamer Kostümfilm in geschickter Inszenierung. (Alternativtitel: "Sieben Männer und eine Frau") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SEPT HOMMES ET UNE GARCE | LA PRIMULA ROSA
Produktionsland
Frankreich/Italien/Rumänien
Produktionsjahr
1966
Regie
Bernard Borderie
Buch
Mireille de Tissot · Gerald Devries · Bernard Borderie · Cécil Saint-Laurent
Kamera
Henri Persin
Musik
Paul Misraki
Schnitt
Borys Lewin
Darsteller
Jean Marais (Hauptmann Dorgeval) · Sydney Chaplin (Hauptmann Duprat) · Marilù Tolo (Gräfin Carlotta) · Guy Bedos (Sergeant Latouche) · Philippe Lemaire (Oberst Laforêt)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Historienfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren