So liebt man in Paris

Komödie | USA 1955 | 96 Minuten

Regie: Richard Sale

Zwei amerikanische Mädchen suchen im Pariser Nachtleben nach heiratswilligen Millionären. Das abgesehen von einigen ironischen "Tupfern" fade Musical versucht vergeblich, das Vergnügungsmilieu von Paris zu glossieren. In sich abgeschlossene, deutlich schwächere Fortsetzung zu "Blondinen bevorzugt". - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
GENTLEMEN MARRY BRUNETTES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1955
Regie
Richard Sale
Buch
Mary Loos · Richard Sale
Kamera
Desmond Dickinson
Musik
Robert Farnon
Schnitt
Gerald Turney-Smith
Darsteller
Jane Russell (Bonnie/Mimi Jones) · Jeanne Crain (Connie/Mitzi Jones) · Alan Young (Charlie Biddle/Mrs. Biddle) · Scott Brady (David Action) · Rudy Vallee (Rudy Vallee)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Musical | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren