Die Sonne von St. Moritz

Melodram | BR Deutschland 1954 | 90 Minuten

Regie: Arthur Maria Rabenalt

Die Konflikte eines jungen Arztes zwischen zwei Frauen. Die erste verstrickt ihn in einen Ehebruch mit kriminellem Ausgang, die zweite, eine Millionärstochter, bewahrt ihn vor der überstürzten Flucht nach Südamerika. Ein verlogenes Melodram in realitätsfernem, luxuriösem Wintersportmilieu. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1954
Regie
Arthur Maria Rabenalt
Buch
Curt J. Braun
Kamera
Ernst W. Kalinke
Musik
Bert Grund
Schnitt
Friedel Schier-Buckow
Darsteller
Winnie Markus (Lore Engelhofer) · Karlheinz Böhm (Dr. Robert Frank) · Signe Hasso (Gertie Selle) · Ingrid Pan (Yvonne Beerli) · Claus Biederstaedt (Paul Genzmer)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren