Die Sonntagsfrau

Krimi | Italien 1975 | 110 Minuten

Regie: Luigi Comencini

In Turin sucht die Polizei nach dem Mörder eines Architekten und Spekulanten, der mit einem steinernen Phallus erschlagen wurde. Der undurchsichtige Kriminalfall dient als Aufhänger, um ein dekadentes Großbürgertum boshaft-satirisch zu kritisieren. Der elegant inszenierte Film bleibt jedoch an der Oberfläche und verliert sich häufig in Nebensächlichkeiten.

Filmdaten

Originaltitel
LA DONNA DELLA DOMENICA
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1975
Regie
Luigi Comencini
Buch
Age · Furio Scarpelli
Kamera
Luciano Tovoli
Musik
Ennio Morricone
Schnitt
Antonio Siciliano
Darsteller
Jacqueline Bisset (Anna-Carla Dosio) · Marcello Mastroianni (Kommissar Salvatore Santamaria) · Jean-Louis Trintignant (Massimo Campi) · Aldo Reggiani (Lello Riviera) · Pino Caruso (Polizeichef De Palma)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Krimi | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren