Ordnung

Drama | BR Deutschland 1980 | 96 Minuten

Regie: Sohrab Shahid Saless

Ein arbeitsloser Ingenieur um die 40 wird von seiner berufstätigen Frau bedrängt, auch Arbeit anzunehmen, die ihm nicht zusagt. Eine Stelle als Verkäufer in einem Eisenwarengeschäft verläßt er nach einem halben Tag. Sonntags morgens geht er früh durch die stillen Straßen der Stadt und ruft "Aufstehen". Seine Frau läßt ihn in eine Nervenklinik bringen. Die Ärzte schaffen, was sie nicht konnte: Er kommt geheilt nach Hause. Ein Film des gebürtigen Iraners Saless ("Utopia", 1982), der ein kritisches und bedrückendes Bild der bundesdeutschen Leistungsgesellschaft entwirft.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1980
Regie
Sohrab Shahid Saless
Buch
Sohrab Shahid Saless · Dieter Reifarth · Bert Schmidt
Kamera
Ramin Reza Molai
Musik
Rolf Bauer
Darsteller
Heinz Lieven · Dorothea Moritz · Ingrid Domann · Peter Schütze · Dagmar Hessenland
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren