Kagi

Drama | Japan 1959 | 107 Minuten

Regie: Kon Ichikawa

Ein alternder Kunstwissenschaftler verkuppelt den Verlobten seiner Tochter mit seiner eigenen Frau in der Hoffnung, die Eifersucht werde seine nachlassende Potenz neu beleben. Ein Film, der auf die Hohlheit der Konvention zielt und seine Handlung stilsicher und unspekulativ entfaltet.

Filmdaten

Originaltitel
KAGI
Produktionsland
Japan
Produktionsjahr
1959
Regie
Kon Ichikawa
Buch
Nattô Wada · Keiji Hasebe · Kon Ichikawa
Kamera
Kazuo Miyagawa
Musik
Yasushi Akutagawa
Schnitt
Tatsuji Nakashizu
Darsteller
Machiko Kyô (Ikuko) · Ganjirô Nakamura (Kenji) · Tatsuya Nakadai (Dr. Kimura) · Junko Kano (Toshiko) · Tanie Kitabayashi (Hana)
Länge
107 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren