Katzelmacher

Drama | BR Deutschland 1969 | 88 Minuten

Regie: Rainer Werner Fassbinder

Das von ritualisierten Umgangsformen, Sprachlosigkeit und Langeweile geprägte Zusammensein einer Gruppe junger Leute wird vom Auftauchen eines griechischen Gastarbeiters kurzzeitig belebt, indem man sich gegen den Fremden zusammentut und ihn zum Opfer gewalttätiger Exzesse macht. Fassbinders Milieudrama ist den Traditionen des sozialkritischen Volkstheaters - Horvath, Fleißner, Kroetz - verpflichtet: eine modellhaft stilisierte, formal außerordentlich konzentrierte Studie über Kommunikationslosigkeit, Gruppenzwang und Außenseiterhaß.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1969
Regie
Rainer Werner Fassbinder
Buch
Rainer Werner Fassbinder
Kamera
Dietrich Lohmann
Musik
Peer Raben · Franz Schubert
Schnitt
Franz Walsch
Darsteller
Rainer Werner Fassbinder (Jorgos) · Hanna Schygulla (Marie) · Lilith Ungerer (Helga) · Rudolf Waldemar Brem (Paul) · Elga Sorbas (Rosy)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Drama

Heimkino

Die Extras der schön aufgemachten Edition (2 DVDs) umfassen u.a. eine 30minütige Dokumentation über den Regisseur aus dem Jahr 1977 (30 Min.) sowie den Kurzfilm "Das kleine Chaos" (9 Min.).

Verleih DVD
e-m-s (FF, Mono dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren