Keine Zeit zu sterben (1958)

Kriegsfilm | Großbritannien 1958 | 100 Minuten

Regie: Terence Young

Eine kleine Gruppe englischer Soldaten flieht gemeinsam mit einem amerikanischen Kombattanten während des Zweiten Weltkriegs aus deutscher Gefangenschaft in Afrika. Die Flucht bringt wilde Abenteuer und Panzergefechte in der Libyschen Wüste mit sich. Klischeehafte Landsknechtsgeschichte, auch wenn James-Bond-Regisseur Terence Young sein spezielles Talent für Actionregie und technische Extravaganzen einmal mehr unter Beweis stellt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
NO TIME TO DIE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1958
Regie
Terence Young
Buch
Richard Maibaum · Terence Young
Kamera
Ted Moore
Musik
Kenneth V. Jones
Schnitt
Bert Rule
Darsteller
Victor Mature (Sgt. David Thatcher) · Leo Genn (Sgt. Kendall) · Bonar Colleano (Pole) · Luciana Paluzzi (Carola) · George Coulouris (Kommandant)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Kriegsfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren