Kennwort: Overlord

Kriegsfilm | Großbritannien 1975 | 85 (TV: 75, DVD: 79) Minuten

Regie: Stuart Cooper

Das Schicksal eines jungen englischen Soldaten, vor dem Hintergrund der alliierten Invasion am 6. Juni 1944 in Frankreich - von der Grundausbildung bei der Armee, die der in sich gekehrte Rekrut als eine Zeit der Ermüdung und Demütigung erlebt, bis zu seinem Einsatz am Landungstag: Noch bevor er begreift, was um ihn herum vorgeht, findet er den Tod. Eine psychologisch intensive Charakterstudie, die der sachlich-nüchterne Inszenierungsstil, bewegend und nachdenklich stimmend, in Kontrast setzt zu dokumentarischem Material aus den Kriegsarchiven.

Filmdaten

Originaltitel
OVERLORD
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1975
Regie
Stuart Cooper
Buch
Christopher Hudson · Stuart Cooper
Kamera
John Alcott
Musik
Paul Glass
Schnitt
Jonathan Gili
Darsteller
Brian Stirner (Tom) · Davyd Harries (Jack) · Nicholas Ball (Arthur) · Julie Neesam (Mädchen) · Sam Sewell (ausgebildeter Soldat)
Länge
85 (TV: 75, DVD: 79) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16 (DVD)
Genre
Kriegsfilm | Drama

Heimkino

Die einmal mehr mustergültige Edition (DVD, Erstauflage) des Labels Bildstörung enthält als Extras u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs, den Kurzfilm "A Test of Violence" (14 Min.), Interviews mit Doug O'Neons, einem Weggefährten und Kollegen des Kameramanns John Alcott (9 Min.), dem Schauspieler Nicholas Ball (11 Min.) und Roger Smither vom Imperial War Museum (16 Min.) sowie ein erschöpfend informierendes Booklet (36 Seiten). Die Edition ist mit dem Silberling 2010 ausgezeichnet. Erhältlich auch in einer Standard Edition (Neuauflage) ohne bemerkenswerte Extras.

Verleih DVD
Bildstörung (16:9, 1.66:1, Mono engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren