Das Kind der Donau

Musical | Österreich 1950 | 95 Minuten

Regie: Georg Jacoby

Ein voll auf das Können, den Charme und die ungarisch-wienerische "Herzigkeit" Marika Rökks aufgebauter Tanz- und Gesangsfilm mit entsprechend dünnem Handlungsfaden: Die Tochter eines D.D.S.G.-Kapitäns will Vaters alten Kahn wieder flottmachen, damit der Schriftsteller Georg die Donauländer bereisen kann. Der aus Aufnahmematerial von 1944 nach Kriegsende fertiggestellte Film war Österreichs erste Farbfilmproduktion. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
DAS KIND DER DONAU
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
1950
Regie
Georg Jacoby
Buch
Friedrich Schreyvogel · Georg Jacoby
Kamera
Walter Riml · Hanns König
Musik
Nico Dostal
Darsteller
Marika Rökk (Marika) · Fred Liewehr (Georg) · Fritz Muliar (Oskar) · Josef Egger (Christoph) · Annie Rosar (Frau Kovacs)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Musical

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren