Ein kleines Paradies

Krimi | Frankreich 1981 | (TV) 95 Minuten

Regie: Michel Wyn

Das von einem Paar günstig erworbene Haus in der noblen Siedlung Belle Aurore, ein "kleines Paradies", entpuppt sich als Objekt von Gangstern, die vom Mann Informationen über seine Firma fordern, weil sie einen Kassenraub planen. Ein zunächst sanfter, dann immer düsterer werdender, planvoll verschlungener Kriminalfilm.

Filmdaten

Originaltitel
UN PETIT PARADIS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1981
Regie
Michel Wyn
Buch
Michel Wyn · G.J. Arnaud
Kamera
Jean Martin
Musik
Pierre Jansen
Schnitt
Jean-Claude Fourche
Darsteller
Yolande Folliot (Nathalie Besson) · Richard Berry (Marc Besson) · François Chaumette (Gerard Debard) · Maryvonne Schiltz (Claire Carrat) · Julie Philippe (Simone Cornu)
Länge
(TV) 95 Minuten
Kinostart
-
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren