Der Koloß von New York

Science-Fiction | USA 1958 | 70 Minuten

Regie: Eugene Lourie

Ein Roboter, mit dem Gehirn eines verunglückten Friedensnobelpreisträgers ausgerüstet, kann denken und reden, aber nicht fühlen, weshalb er bald ausgiebig zu morden beginnt. Eine schlichte Horrorvision.

Filmdaten

Originaltitel
THE COLOSSUS OF NEW YORK
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1958
Regie
Eugene Lourie
Buch
Thelma Schnee
Kamera
John F. Warren
Musik
Van Cleave
Schnitt
Floyd Knudtson
Darsteller
John Baragrey (Dr. Henry Spensser) · Mala Powers (Anne Spensser) · Otto Kruger (Dr. William Spensser) · Robert Hutton (Prof. John Carrington) · Ross Martin (Dr. Jeremy Spensser)
Länge
70 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Genre
Science-Fiction | Horror

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren