Komm in die Gondel

Komödie | Österreich 1953 | 90 Minuten

Regie: Georg Wildhagen

Amouröse Spiele und Verwechslungen zwischen Herrschaft und Gesinde auf dem Karnevalsball eines wegen seiner Affären berüchtigten venezianischen Herzogs. Schwerfällige und witzlose Verfilmung einer Johann-Strauß-Operette. (DDR-Titel: "Eine Nacht in Venedig")

Filmdaten

Originaltitel
EINE NACHT IN VENEDIG
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
1953
Regie
Georg Wildhagen
Buch
Rudolf Österreicher
Kamera
Walter Tuch
Musik
Nico Dostal · Johann Strauß
Darsteller
Jeanette Schultze (Annina) · Peter Pasetti (Caramello) · Marianne Schönauer (Barbara) · Hans Olden (Herzog von Urbino) · Lotte Lang (Ciboletta)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Genre
Komödie | Musikfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren