Kommissar Maigret sieht rot

Krimi | Frankreich/Italien 1963 | 87 Minuten

Regie: Gilles Grangier

Kommissar Maigret auf den Spuren amerikanischer Gangster in Paris. Vergleichsweise schwache Simenon-Verfilmung, die die psychologische Seite des Romans verpaßt und dafür erneut auf die biedere Vaterfigur des gutmütigen Pantoffelkriminalisten vertraut.

Filmdaten

Originaltitel
MAIGRET VOIT ROUGE | MAIGRET E I GANGSTERS
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1963
Regie
Gilles Grangier
Buch
Jacques Robert · Gilles Grangier
Kamera
Louis Page
Musik
Francis Lemarque
Schnitt
Marie-Sophie Dubus
Darsteller
Jean Gabin (Kommissar Maigret) · Françoise Fabian (Lily) · Roland Armontel (Dr. Fezin) · Paul Frankeur (Bonfils) · Vittorio Sanipoli (Pozzo)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren