Komödianten (1941)

Biopic | Deutschland 1941 | 112 Minuten

Regie: Georg Wilhelm Pabst

Die Theaterprinzipalin Karoline Neuber (1697-1760) führt mit ihrer fahrenden Truppe einen erbitterten Kampf um das Renommee des deutschsprachigen Theaters. Sie verbannt den populären Hanswurst samt seinen Possen und Zoten von der Bühne und macht sich um die Aufführung zeitgenössischer deutscher Autoren (zum Beispiel Lessing) verdient. Die Filmbiografie fesselt vor allem durch Käthe Dorschs schauspielerische Intensität. Die Herausstellung einer deutschen Theaterkunst kam 1941 - wissentlich oder unwissentlich - den Absichten der NS-Ideologen entgegen. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1941
Regie
Georg Wilhelm Pabst
Buch
Axel Eggebrecht · Walther von Hollander · Georg Wilhelm Pabst
Kamera
Bruno Stephan
Musik
Lothar Brühne
Schnitt
Ludolf Grisebach
Darsteller
Käthe Dorsch · Hilde Krahl · Gustav Diessl · Henny Porten · Richard Häussler
Länge
112 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Biopic | Historienfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren