Der Gasmann

Komödie | Deutschland 1940/41 | 95 Minuten

Regie: Carl Froelich

Ein kleiner Beamter kommt auf ungewöhnliche Weise in den Besitz einer großen Geldsumme. Zunächst entschlossen, den Betrag für sich zu verbrauchen, gerät er in prekäre Situationen, wird aber in einer Gerichtsverhandlung reingewaschen. Humorvolles zum Thema "doppelte Moral" in einem allzu biederen Lustspiel. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1940/41
Regie
Carl Froelich
Buch
Heinrich Spoerl
Kamera
Reimar Kuntze
Musik
Hansom Milde-Meißner
Schnitt
Gustav Lohse · Johanna Rosinski
Darsteller
Heinz Rühmann (Knittel) · Anny Ondra (Erika) · Will Dohm (Schwager Alfred) · Charlotte Susa (schöne Zeugin) · Erika Helmke (blondes Fräulein)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren