Gefährliches Abenteuer

Krimi | Österreich/USA 1952 | 89 Minuten

Regie: Emil E. Reinert

Von ihrem psychopathischen Mann, einem Pianisten, wird eine junge Frau seelisch gequält. Mit Hilfe ihres Jugendfreundes will sie fliehen. Ihr Helfer wird in einem Taxi erschossen, dessen Fahrer mit den Papieren des Toten ein neues Leben beginnen will. Vorübergehend gerät der unschuldige Mann in Mordverdacht. Ein schwaches Drehbuch, das den Zufall überstark strapaziert, kann auch durch gute Fotografie und Darstellung nicht aufgewogen werden. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
GEFÄHRLICHES ABENTEUER
Produktionsland
Österreich/USA
Produktionsjahr
1952
Regie
Emil E. Reinert
Buch
Franz Tassié
Kamera
Helmuth Ashley
Musik
Richard Hageman
Darsteller
Gustav Fröhlich · Cornell Borchers · Francis Lederer · Egon von Jordan · Inge Konradi
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren