Der Gefangene der Haifischinsel

Drama | USA 1936 | 94 Minuten

Regie: John Ford

Wegen angeblicher Beteiligung an der Ermordung Abraham Lincolns am 14. April 1865 wird ein Landarzt, der einen der Täter unwissentlich medizinisch versorgt hat, verurteilt und auf eine Strafinsel verbannt, wo er schlimmen Schikanen ausgesetzt ist. Erst sein selbstloser Einsatz bei einer Epidemie bringt ihm die Achtung von Besatzung und Gefangenen. Jahre später wird der Arzt rehabilitiert. Existentialistisches Drama im Gewand eines Abenteuerfilms; trotz einzelner brillant inszenierter Passagen ein schwächerer Film des Regisseurs. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
THE PRISONER OF SHARK ISLAND
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1936
Regie
John Ford
Buch
Nunnally Johnson
Kamera
Bert Glennon
Musik
Louis Silvers
Schnitt
Jack Murray
Darsteller
Warner Baxter (Dr. Samuel A. Mudd) · Gloria Stuart (Peggy Mudd) · Claude Gillingwater (Colonel Dyer) · Frank McGlynn sr. (Abraham Lincoln) · Douglas Wood (General Ewing)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Drama | Abenteuer | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
McOne
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren