Gefundene Jahre

Drama | USA 1942 | 120 Minuten

Regie: Mervyn LeRoy

Ein nach einer Verletzung im Ersten Weltkrieg unter Amnesie leidender Offizier findet ein idyllisches Glück in der Ehe mit einer Schauspielerin, die wiederum aus seinem Gedächtnis verschwindet, als er sich nach einem Schock seiner Herkunft bewußt wird. Mit Liebe und Behutsamkeit kämpft die junge Frau um sein Erinnerungsvermögen und seine Zuneigung. Ein Melodram, das durch effektsichere Regie und überzeugende Schauspieler zum guten Unterhaltungskino wurde. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
RANDOM HARVEST
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1942
Regie
Mervyn LeRoy
Buch
Claudine West · George Froeschel · Arthur Wimperis
Kamera
Joseph Ruttenberg
Musik
Herbert Stothart
Schnitt
Harold F. Kress
Darsteller
Ronald Colman (Charles Ranier) · Greer Garson (Paula) · Susan Peters (Kitty) · Philip Dorn (Dr. Jonathan Benet) · Reginald Owen ("Biffer")
Länge
120 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren