Das Geheimnis der Berghütte

Krimi | Frankreich 1944 | 100 Minuten

Regie: Christian-Jaque

Winter in den Bergen der Auvergne: Ein seltsamer Zauberer ermordet einen durchreisenden Händler und nimmt ihm sein Gold. Er verwickelt die Bewohner des Dorfes, besonders den Holzfäller Pierre, in große Eifersuchtsdramen, die schließlich zu seinem Tod führen. Eine abenteuerlich-magische Geschichte aus dem letzten Jahrhundert, die sich in unverständlich-heidnischen Sonderbarkeiten ergeht. (Der Film wurde erst nach der Befreiung im August 1944 fertiggestellt.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SORTILEGES | LE CAVALIER DE RIOUCLARE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1944
Regie
Christian-Jaque
Buch
Jacques Prévert · Christian-Jaque
Kamera
Louis Page
Musik
Henri Verdun
Schnitt
Jacques Desagneaux
Darsteller
Fernand Ledoux (Fabret) · Renée Faure (Catherine Fabret) · Madeleine Robinson (Marthe) · Lucien Coedel (Jean-Baptiste) · Roger Pigaut (Pierre)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Abenteuer | Historienfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren