Das Geheimnis der drei Schwestern

Krimi | USA 1941 | 92 Minuten

Regie: Charles Vidor

Eine junge Hausangestellte ermordet ihre Herrin, weil diese ihre beiden infantilen Schwestern des Hauses verwiesen hat. Routiniert inszenierter, äußerst düsterer Hollywoodkrimi um ein "perfektes Verbrechen". (Remake 1968: "Das Haus der blutigen Hände", Regie: Bernard Girard) - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
LADIES IN RETIREMENT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1941
Regie
Charles Vidor
Buch
Garrett Fort · Reginald Denham
Kamera
George Barnes
Musik
Ernst Toch
Schnitt
Al Clark
Darsteller
Ida Lupino (Ellen Creed) · Louis Hayward (Albert Feather) · Evelyn Keyes (Lucy) · Elsa Lanchester (Emily Creed) · Isobel Elsom (Leonora Fiske)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren