Heaven's Gate

Drama | USA 1980 | 219 (149 TV) Minuten

Regie: Michael Cimino

Die Geschichte eines Einschüchterungsfeldzuges amerikanischer Großfarmer gegen osteuropäische Einwanderer, der in einem Blutbad endet (Johnson-County-War 1892). Ein aufwendiger, imposanter Spätwestern, der soziale Anklage, pessimistisch-kritische Geschichtssicht und wehmütigen Abgesang auf die Legenden des Westens verbindet. Die in breiten, schwelgerischen Bildern eingefangene Schönheit wird dabei als humane Gegenkraft zu den grausamen Vorgängen und der fatalistischen Grundstimmung der Geschichte eingesetzt. Als "Nestbeschmutzung" verunglimpft, wurde der an die 50 Mio. Dollar teure Film an den Kinokassen Amerikas ein Mißerfolg, der die Produktionsfirma United Artists finanziell ruinierte. (TV-Titel auch: "Das Tor zum Himmel", "Heaven's Gate - Das Tor zum Himmel")

Filmdaten

Originaltitel
HEAVEN'S GATE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1980
Regie
Michael Cimino
Buch
Michael Cimino
Kamera
Vilmos Zsigmond · Jan Kiesser
Schnitt
Tom Rolf · William Reynolds · Lisa Fruchtman · Gerald Greenberg
Darsteller
Kris Kristofferson (Marshal James Averill) · Christopher Walken (Nathan D. Champion) · John Hurt (Billy Irvine) · Sam Waterston (Frank Canton) · Isabelle Huppert (Ella Watson)
Länge
219 (149 TV) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Drama | Western
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren