Geschichte der Wände

Tragikomödie | CSSR 1979 | (TV) 100 Minuten

Regie: Vera Chytilová

Bitterböses "Sittengemälde" vom Leben und Treiben in einer Betonsiedlung am Rande einer tschechischen Großstadt. In kurzen satirischen Szenen schildert Vera Chytilovás Film den Verfall menschlicher Beziehungen und Kommunikation. Formal oft überladen mit avantgardistischen Stilelementen, insgesamt dennoch beachtlich. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
PANELSTORY
Produktionsland
CSSR
Produktionsjahr
1979
Regie
Vera Chytilová
Buch
Eva Kacírková · Vera Chytilová
Kamera
Jaromír Sofr
Musik
Jirí Sust
Darsteller
Lukás Bech (Pepik) · Antonin Vanha (Großvater Honda) · Michal Nesvadba (Peter) · Eva Kacírková (Marie) · Alena Ryková (Sena)
Länge
(TV) 100 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Tragikomödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren