Ein gewisser Monsieur Jo

Krimi | Frankreich 1957 | 88 Minuten

Regie: René Jolivet

Bei einem ehrbaren Gastwirt, einem früheren Verbrecher, verstecken Kindesräuber ein kleines Mädchen. Da der Wirt noch unter Bewährungsfrist steht, glaubt er, die drei Täter beseitigen zu müssen; er wird dabei tödlich verwundet. Michel Simons Erscheinung, sein nuanciertes Spiel sowie die atmosphärische Regie erreichen es, daß ein abgegriffenes und scheintragisches Thema menschlich berührt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
UN CERTAIN MONSIEUR JO
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1957
Regie
René Jolivet
Buch
René Jolivet
Kamera
Nicolas Hayer
Musik
Joseph Kosma
Schnitt
Suzanne Sandberg
Darsteller
Michel Simon (Joseph "Jo" Guardini) · Geneviève Kervine (Simone Couturier) · Jacques Morel (Inspektor Loriot) · Raymond Bussières (Louis) · Jean Degrave (Alfred Léonard)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren