Haus in Schrecken

Psychothriller | USA 1981 | 79 Minuten

Regie: Alan Beattie

Eine Krankenpflegerin übernimmt die Pflege eines alten Mannes, der mit seinem Enkel allein in einem abgelegenen Haus wohnt. Bald fühlt sie sich zu dem jungen Mann hingezogen, doch dann geschehen mysteriöse Morde, für die man den etwas sonderbaren Enkel verantwortlich macht. Banaler und epigonenhafter Psychothriller. (Fernsehtitel: "Wo der Schrecken wohnt")

Filmdaten

Originaltitel
THE HOUSE WHERE DEATH LIVES | DELUSION
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1981
Regie
Alan Beattie
Buch
Jack Viertel
Kamera
Stephen L. Posey
Musik
Don Peake
Schnitt
Robert Leighton
Darsteller
Patricia Pearcy (Meredith Stone) · David Hayward (Jeffrey Fraser) · Joseph Cotten (Ivar Langrock) · John Dukakis (Gabriel) · Leon Charles (Phillip)
Länge
79 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Psychothriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren